arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagramlogo-spe-kleinmailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blankTwitteryoutube
Inhaltsbereich
12.01.2018

Vorstandsklausur in Göttingen

Vom 05. bis zum 07. Januar fand sich der AsJ-Bundesvorstand zur Vorstandsklausur in Göttingen zusammen und zurrte die Jahresplanung für 2018 fest. Die Klausurtagung stand ganz im Zeichen der Sondierungsgespräche von SPD und CDU/CSU. So ging es in den Disskussionen mit den Gästen Ralf Stegner und Jens Gnisa um viele rechtspolitische Themen die im Zusammenhang mit den Sondierungsgesprächen stehen.


Ralf Stegner, stellvertretender Bundesvorsitzender der SPD und Mitglied in der Sondierungsgruppe für Inneres und Recht, skizzierte mit welchen Positionen er in die Verhandlungen gehen wird.
Jens Gnisa, Vorsitzender des Deutschen Richterbundes (DRB), legte den Schwerpunkt auf die dringend notwendige Stärkung der Justiz und forderte massive Investitionen in Personal und Ausstattung.

Jens Gnisa und der AsJ-Bundesvorstand

AsJ-Bundesvorstand im Gespräch mit Ralf Stegner